NHM

NHM, Modelle 6 und 9

       Bild 1.0, verschiedene Ausführungen des NHM-Revolver 6 mm und 9 mm

 

NHM ist die Abkürzung für Nanno Hübenbecker aus Mölln. Nanno Hübenbecker übernahm eine Firma in Mölln, der Konstrukteur Willi Korth, der zu diesem Zeitpunkt bei NHM angestellt war, entwarf neben anderen Waffen auch diese Schreckschuss- und Gasrevolver in den Kalibern 6 mm Flobert und 9 mm Rand, jeweils in Platz und Gas.

 

Die Gefährlichkeit liegt hier aber auch bei der scharfen Patrone .380, die ebenfalls von der Länge her und mit etwas Fingerdruck in das Trommellager passt. Ich muss nicht erwähnen, dass dies doch sehr gefährlich ist, da einige Faktoren dazu führen, dass im besten Fall nur der Revolver einen Schaden nimmt, siehe Korth-Revolver.

 

Eine Modellbezeichnung ist mir nicht bekannt, es wird aber verschiedentlich das Kaliber angegeben. Diese Revolver unterscheiden sich äußerlich teilweise durch kleine Änderungen.

 

Zu den Modellen:

-     NHM 6

-     NHM 9