Unbekannte Gas-Pistole, 8 mm Knall

Bei der Pistole handelt es sich um eine reine Gas-Pistole im Kaliber 8 mm Knall, da ein Gewinde zur Aufnahme eines Signalbechers nicht vorhanden ist und der Innendurchmesser der Mündung nur 6 mm misst, können auch keine Signalsterne verschossen werden, da diese im Mindestmaß 7 mm messen.

 

Die Pistole ist, soweit ich feststellen konnte, baugleich zur Reck P6, ebenfalls im Kaliber 8 mm Knall, was zur Vermutung führt, dass es eine Pistole von Reck ist, oder eventuell in Lizenz gefertigt wurde.

 

Die Beschriftung auf der linken Seite des Verschlusses lautet:

 

- AP 8 Gaspistole 8 mm, Herstellungsjahr ist 1965 –

 

Durch welche Firma diese Pistole vertrieben wurde, ist mir nicht bekannt.